Wohnungsvergabe

WOHNUNGSVERGABE

Home BAUEN | WOHNEN WOHNUNGSVERGABE

Wohnungsvergabe

Das Referat für Wohnungsvergabe bietet Ihnen Serviceleistungen bezüglich der Vormerkung und Vergabe sowohl von geförderten Mietwohnungen als auch von Mietkauf- und Eigentumswohnungen.

Die Basis für die Vergabe von städtischen Wohnungen ist das vom Innsbrucker Stadtsenat beschlossene Punktesystem. Eine transparente, nachvollziehbare Wohnungsvergabe und gutes Service für die Wohnungssuchenden sind die Schwerpunktarbeiten.

Ein weiterer Hauptaufgabenbereich ist die Bearbeitung von Eintrittsrechten und Mietrechtsverzichten an Wohnungen mit städtischem Besiedelungsrecht.

Außerdem werden Erhebungen im Zusammenhang mit fehl- und nichtbelegten Wohnungen, für welche die Stadt Innsbruck über das Besiedelungsrecht verfügt, eingeleitet.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Vormerkung für eine Wohnung einige Zeit in Anspruch nimmt und die Antragstellung daher am Vormittag nur bis 11.30 Uhr möglich ist.

Wir möchten darauf hinweisen, dass seit 1.1.2015 neue Vormerk- und Vergaberichtlinien in Kraft sind.

Informationen

Richtlinien zur Vormerkung bzw. Vergabe von Wohnungen

Einkommensgrenzen

Fragebogen für WohnungswerberInnen

nach oben

Schriftgröße A A A

Kontakt

Wohnungsvergabe

Maria-Theresien-Straße 18
2. Stock
Tel.: +43 512 5360 2128
Fax.: +43 512 5360 1771
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Namensschalter: Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr, Di 14.00-16.00 Uhr, Do 13.00-15.00 Uhr. Wohnungsvergabe (Jury/Zabernig): Di + Mi 8.00-12.00 Uhr, Di 14.00-16.00 Uhr

AnsprechpartnerInnen

Hermann Auer DW 2144

Petra Hieger DW 2120

Manuela Jury DW 2126

Stephan Sovago DW 2122

Christian Zabernig DW 2128

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 08.00 - 17.30 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr