Gesundheit

GESUNDHEIT

Home LEBEN | SOZIALES GESUNDHEIT AMTSÄRZTLICHE UNTERSUCHUNGEN

Sehr geehrte Damen und Herren!

Bitte beachten Sie, dass es in der gegenwärtigen Covid-19 Krise und dem damit verbundenen Notbetrieb im Stadtmagistrat auch im  E-Mail Verkehr zu Verzögerungen in der Bearbeitung Ihrer Anfragen und Ansuchen kommen kann.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Amtsärztliche Untersuchungen

Das Referat Gesundheitswesen nimmt amtsärztliche Untersuchungen und Begutachtungen vor.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung nur
Mo, Di, Do, Fr von 08.00 bis 11.00 Uhr möglich ist. 

Am Mittwoch findet vorerst kein amtsärztlicher Parteienverkehr statt!

(Rezepte, Impfungen und Untersuchungen)

  • Untersuchungen zur Gewährung von Rehabilitationsmaßnahmen 

  • Bei WohnungswerberInnen, deren gesundheitliche Situation eine spezielle Wohnungsvoraussetzung erfordert, kann durch Zuweisung vom Wohnungsservice eine Änderung der Einstufung mittels amtsärztlicher Untersuchung erfolgen.

  • Vorzeitiger Mutterschutz
     
  • Neben der Kontrolle der Substitutionstherapie für Suchtkranke und der Begutachtung nach dem Suchtmittelgesetz, stellt auch die Beratung und Betreuung von Drogenkonsumenten eine wichtige Aufgabe dar.

Bitte bringen Sie zu jeder amtsärztlichen Untersuchung bereits vorhandene (fach)ärztliche Befunde mit.

 
 

Schriftgröße A A A

Kontakt

NOTBETRIEB STADTMAGISTRAT

Der Parteienverkehr wird auf das Notwendigste reduziert.
Wenden Sie sich an:
0512 5360-0
kontakt@innsbruck.gv.at

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Bitte beachten Sie: Der Parteienverkehr wird auf das Notwendigste reduziert.

Telefon +43 512 5360 0
kontakt@innsbruck.gv.at