Energie

ENERGIE

ENERGIE

Energieplan Innsbruck 2050

Auf Grund der Klimaszenarien und der Ressourcenknappheit fossiler Energien hat sich die Stadt Innsbruck schon 2007 dazu entschlossen, einen Energieentwicklungsplan zu erstellen.

Dieser beinhaltete schon eine Reihe von Maßnahmen, die dazu dienten,

  • zu einer Verringerung des Energiebedarfs (Einsparungen des Verbrauchs und Erhöhung der Energieeffizienz), und

  • zu einer Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energieträger

beizutragen.

2015 wurde dann erneut eine Ist-Zustands-Analyse durchgeführt und, basierend darauf, Energieszenarien bis 2050 entwickelt. Im Rahmen dieses „Energieplan Innsbruck 2050“ wurden folgende Energie-Verbräuche berechnet:

Alle Details dazu finden Sie unter http://energie.innsbruck.gv.at.

Schriftgröße A A A

Kontakt

NOTBETRIEB STADTMAGISTRAT

Der Parteienverkehr wird auf das Notwendigste reduziert.
Wenden Sie sich an:
0512 5360-0
kontakt@innsbruck.gv.at

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Bitte beachten Sie: Der Parteienverkehr wird auf das Notwendigste reduziert.

Telefon +43 512 5360 0
kontakt@innsbruck.gv.at