Ehe<br />Partner-<br />schaft

EHE
PARTNER-
SCHAFT

Home LEBEN | SOZIALES EHE | PARTNERSCHAFT EHESCHLIESSUNG | TRAUUNG

EHESCHLIESSUNG (TRAUUNG)

Zuständig für das Aufgebot ist das Standesamt, in dem sich Ihr Haupt- oder Nebenwohnsitz befindet. Heiraten können Sie dann in ganz Österreich.

Es sind folgende Dokumente im Original erforderlich:

  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Amtlicher Lichtbildausweis
  • bei Wohnsitz im Ausland: Nachweis des Wohnsitzes
  • Nachweis akademischer Grade

Wenn Sie bereits verheiratet waren, zusätzlich:

  • Heiratsurkunden aller früheren Ehen
  • Nachweis der Auflösung der Vor-Ehe
  • Rechtskräftiger Scheidungsbeschluss oder
  • Sterbeurkunde

Wenn Sie ein Kind oder mehrere gemeinsame uneheliche Kinder haben, zusätzlich Geburtsurkunden von gemeinsamen unehelichen Kindern, in der der Vater eingetragen ist.

Haben Sie oder Ihr Partner / Ihre Partnerin nicht die österreichische Staatsbürgerschaft, dann bitten wir Sie, zu einem Informationsgespräch in unser Büro zu kommen.

Fremdsprachige Urkunden müssen im Original mit einer von einer/m in Österreich gerichtlich beeideten DolmetscherIn durchgeführten Übersetzung vorgelegt werden. Eine Liste der in Österreich beeideten DolmetscherInnen finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Justiz.

Für Sie auf help.gv.at gefunden:

Namensänderung: Sonstige Versicherungen

Achten Sie darauf, dass Ihre Daten bei den Versicherungen (z.B. Zusatz-, Lebens-, Haushaltsversicherung) aktuell sind. Meist genügt ein formloses Schreiben mit Angabe Ihres neuen Namens.

Stand: 01.01.2019
Hinweis
Abgenommen durch:
oesterreich.gv.at-Redaktion

Schriftgröße A A A

Sprachen deutsch

englisch

Kontakt

NOTBETRIEB STADTMAGISTRAT

Der Parteienverkehr wird auf das Notwendigste reduziert.
Wenden Sie sich an:
0512 5360-0
kontakt@innsbruck.gv.at

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Bitte beachten Sie: Der Parteienverkehr wird auf das Notwendigste reduziert.

Telefon +43 512 5360 0
kontakt@innsbruck.gv.at