Stadtmuseen<br />Stadtgalerie

STADTMUSEEN
STADTGALERIE

 

Stadtmuseum INNSBRUCK

Video ansehen

Das Stadtmuseum stellt in seiner Dauerausstellung aus den Beständen des Archivs   Aspekte der Stadtgeschichte vor. Besonderes und Typisches für Innsbruck wird anhand ausgewählter Themen erläutert: Lage, Stadtgründung, landesfürstliche Residenz, Stadtentwicklung, Verkehr, Gesundheit, Kultur, Sport, Tourismus, Handel, Gewerbe, Trinkwasserversorgung und Zeitgeschichtliches sind nur einige davon.
Gemälde bedeutender Tiroler KünstlerInnen, Stadtansichten, Panoramabilder, historische Fotografien, seltene Realien, mittelalterliche Urkunden, Plakate und Postkarten vermitteln abwechslungsreiche und informative Einblicke in das Leben der Stadt und ihrer BewohnerInnen.

Einen intensiven Einblick in die Zeitgeschehnisse um und nach dem Zweiten Weltkrieg bietet eine Präsentation. Vertiefende Informationen zu einzelnen Schwerpunkten kann sich die BesucherIn im Lesesaal des Stadtarchivs beschaffen.

Gerade die enge Verbindung von Museum und Archiv ist eine Besonderheit dieses Hauses. Alternierend zur Dauerausstellung werden im Stadtmuseum Sonderausstellungen zu verschiedenen stadtgeschichtlichen Themen gezeigt.

Das Museum verfügt über eine komplette Ausstattung für Lesungen, Präsentationen und Veranstaltungen. Sie können diese Räume auch anmieten.

Aktuelle Veranstaltungen

Einladung zur Buchpräsentation
Zeit – Raum – Innsbruck
Schriftenreihe des Innsbrucker Stadtarchivs, Band 15

Dienstag, 26. November 2019 um 18.00 Uhr
Bürgersaal, Altes Rathaus, Herzog-Friedrich-Straße 21

In der neuesten Publikation des Innsbrucker Stadtarchivs finden Sie zwölf Aufsätze, die lesenswerte Einblicke in verschiedene Epochen und Aspekte der Stadtgeschichte eröffnen. Die Beiträge stammen von Hansjörg Rabanser, Stefan Stachniß, Martin J. Kriechbaum & Josef Schönegger, Sabine Pitscheider, Lukas Arnold, Hanna Fritz, Tanja Chraust, Stefan Dietrich, Stefan Hörl, Georg Ott, Günter Amor und Matthias Egger.

Begrüßung Matthias Egger (Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck)
Zum Buch Lukas Arnold (Autor)
  Tanja Chraust (Autorin)
  Günter Amor (Autor)

Im Anschluss laden wir zu einem Umtrunk.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Ihr Team vom Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck
 

Nicht nur ein Schulgebäude
Das Gymnasium in der Sillgasse

Ausstellung im Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck.
03. Dezember 2019 bis 31. Jänner 2020
Vernissage: 02. Dezember 2019 um 18.00 Uhr

Nur ein Schulgebäude? Erinnerungen an das Gymnasium Sillgasse werden wieder wach. Die SchülerInnen haben sich im Laufe der Jahre immer wieder kreativ mit dem Ort auseinandergesetzt sowie im Haus künstlerische Spuren hinterlassen. Vor dem Hausabriss durften die Jugendlichen gestalterisch Abschied nehmen. Die Ausstellung im Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck zeigt anhand von Schülerarbeiten, dass das Gymnasium Sillgasse mehr als ein Schulgebäude war.

Audioarchiv

Im Audioarchiv finden Sie Beiträge und Radiosendungen zum Nachhören rund ums Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck.

Jahreskarte Stadtmuseen

Werden Sie Mitglied und geniessen Sie die Vorteile einer Jahreskarte für das Stadtmuseum Innsbruck und das Museum Goldenes Dachl.

Sollten Sie eine Jahreskarte erwerben wollen, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden es per Email oder Fax an das Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck.

Museumsshop

Im Shop finden Sie nicht nur die hauseigenen Publikationen, sondern auch eine Vielzahl an Erinnerungsstücken für Innsbruck-Fans.

Alle Produkte sind im Stadtmuseum oder in unserem Webshop erhältlich!

Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel und dem Tiroler Museumspreis.

 

Abb.: Dauerausstellung zur Stadtgeschichte Innsbrucks.

Schriftgröße A A A

Stadtmuseum

Stadtarchiv/Stadtmuseum

Badgasse 2

(Barrierefreier Zugang über Herzog-Friedrich-Straße 3)
Tel.: +43 512 5360 1400
E-Mail senden

Öffnungszeiten Stadtmuseum

Mo-Fr 9.00-17.00 Uhr

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 07.00 - 17.30 Uhr
Freitag 07.00 - 12.00 Uhr