Kindergärten

KINDERGÄRTEN

Sprachförderung

In den städtischen Kindergärten stehen die Kinder und ihre individuelle Entwicklung immer im Vordergrund. Einen großen Stellenwert nimmt hier die Sprachbildung bzw. die Sprachförderung ein, die in all unseren Betrieben alltagsintegriert stattfindet. Dabei bildet eine gute Beziehung zwischen dem pädagogischen Personal und den Kindern die Basis für anregende Sprachanlässe, um so die Entwicklung der Sprache bestmöglich zu unterstützen. Das Fachwissen des pädagogischen Personals sowie die regelmäßigen Fortbildungen gewährleisten zusätzlich die besten Rahmenbedingungen für eine qualitativ hochwertige Sprachförderung.

Neben dem durch das Land Tirol geförderten Projekts „Frühe sprachliche Förderung in Kindergärten“ bietet die Stadt Innsbruck in der Broschüre „Sprich mit mir und hör mir zu“ (Herausgeber Stadt Innsbruck und Land Tirol) 12 Anleitungen an, wie Eltern ihre Kinder beim Spracherwerb unterstützen können:

 

 

Schriftgröße A A A

Kontakt

Pädagogische Beratung und Entwicklung

Maria-Theresien-Straße 18
4. Stock
Tel.: +43 512 5360 4218
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr und nach Vereinbarung

AnsprechpartnerInnen

Mag.ª Barbara Schett DW 4222

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 07.00 - 17.30 Uhr
Freitag 07.00 - 12.00 Uhr