Studieren in Innsbruck

Mehr als 36.000 Menschen studieren an Innsbrucks Universitäten und Fachhochschulen – hier gibt es nützliche Infos der Stadt Innsbruck für Studierende

Welche Universitäten und Hochschulen gibt es in und um Innsbruck?

Öffentliche Einrichtungen

Private Einrichtungen

Welche finanzielle Unterstützung gibt es für mein Studium?

Bitte beachten Sie, dass Sie bei den meisten Förderungen den Studienerfolg nachweisen müssen und es auch Restriktionen wie zum Beispiel beim Studienwechsel geben kann.

Unterstützung in finanziellen Notsituationen

Welche wissenschaftlichen Preise vergibt die Stadt Innsbruck?

Die Stadt Innsbruck vergibt folgende wissenschaftlichen Preise:

Wie finde ich eine Unterkunft?

Übersicht Studierendenheime

Die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) Innsbruck ist die Vertretung aller Studierenden in Innsbruck und gibt jedes Jahr den ÖH-Heimkompass aus. Dort finden Sie eine Übersicht über alle Studierendenheime Innsbrucks inklusive Kosten und weitere relevante Infos.

Übersicht WG-Zimmer, Wohnungen

Die Seite der ÖH Innsbruck ist auch eine beliebte Plattform für den Wohnungsmarkt. Hier finden Sie nicht nur Wohnungen, sondern auch WG-Zimmer, Garçonnières oder private Parkplätze. 

Daneben gibt es Angebote in den regionalen Zeitungen und auf den gängigen Online-Plattformen.

Sobald Sie eine Wohnung in Innsbruck dauerhaft beziehen, müssen Sie innerhalb von drei Tagen eine Wohnsitzmeldung im Stadtmagistrat Innsbruck machen. Kommen Sie aus der Schweiz oder aus dem EU- bzw. EWR-Raum, brauchen Sie ab drei Monaten Aufenthalt zusätzlich eine Dokumentation.

Unterstützung für Wohnkosten

Die Stadt Innsbruck bietet die Mietzinsbeihilfe an.

Allgemeine Tipps

  • Tutorien und Informationsveranstaltungen besuchen. Besonders am Beginn des Studiums ist das auch eine gute Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen.
  • Mietvertrag prüfen lassen
  • Busticket beantragen (für Studierende gibt es vergünstigte Semestertickets bei Vorlage der Studienbestätigung
  • Hilfreiche Tipps und Q&As gibt es auf der Website der ÖH Innsbruck
  • Wenn Sie nach Innsbruck ziehen, müssen Sie innerhalb von drei Tagen eine Wohnsitzmeldung machen.
  • Kommen Sie aus der Schweiz oder aus dem EU- bzw. EWR-Raum und halten Sie sich länger als drei Monate in Österreich auf, müssen Sie eine Anmeldebescheinigung, auch Dokumentation genannt, von der Stadt Innsbruck ausstellen lassen.
  • Ab Semesterstart gibt es in der ÖH Innsbruck viele Goodies wie den Mensabon (Vergünstigung für das Essen in der Mensa), Informationsmaterial und Gutscheine.
  • Innsbruck bietet ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Zuletzt aktualisiert am 19.10.2022