Aktuelle & häufigste Einsätze

Hier finden Sie Informationen zu einem ausgewählten aktuellen Großeinsatz der Berufsfeuerwehr Innsbruck und Infos zu den häufigsten Einsätzen.

Aktueller Einsatz

Beim nächsten größeren Einsatz stellt die Berufsfeuerwehr Innsbruck Details und Fotos hier online.

Häufigste Einsätze

Hier finden Sie die häufigsten Einsätze der Berufsfeuerwehr Innsbruck mit dem jeweiligen Kontakt:

Brand­melde­alarm

Fakt ist: Brandmelder retten leben!

Die meisten Brandmeldealarme werden von automatischen Anlagen ausgelöst. Im privaten Bereich sind es vor allem angebrannte Speisen, die Alarme auslösen.

Der Schaden bei einem Brand ist enorm und das nicht nur im materiellen Sinne. Oft gehen unwiederbringliche Erinnerungsstücke verloren. Außerdem ist es ein großer Aufwand, alle verloren gegangenen Dokumente wiederzubekommen.

Personen in Notlage

Gute Nachbarschaftshilfe kann Leben retten.

Haben Sie eine/n NachbarIn schon länger nicht gesehen, stapeln sich die Zeitungen oder gibt es sonst Auffälligkeiten, scheuen Sie nicht, bei Ihrem/Ihrer NachbarIn anzuklopfen. Gibt es kein Lebenszeichen, verständigen Sie den Notruf.

Die Berufsfeuerwehr Innsbruck öffnet auch Türen, wenn Gefahr in Verzug ist oder Rettungskräfte eine Wohnung nicht betreten können.

Achtung: Die Berufsfeuerwehr ist kein Schlüsseldienstersatz. Rufen Sie ohne eine Notlage die Feuerwehr, müssen sie mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Geruchs­belästigung­/­Brand­geruch

Sie vernehmen einen stechenden Geruch? Es riecht nach Rauch oder einfach nur seltsam? Sie haben ein Stechen in den Augen oder müssen plötzlich Husten?

Auch in diesem Fall können Sie den Notruf rufen.

Gas selbst ist übrigens geruchlos, ihm wird aber ein unverkennbarer Duftstoff zugeführt, damit ein Gasaustritt bemerkt werden kann. Bei der TIGAS gibt es Geruchsproben vom markanten Gasgeruch.

Übrigens: Heizen Sie bei Föhn oder warmen Wetterlagen lieber nicht Ihren Ofen ein. Es kann passieren, dass der Rauch nicht abzieht, sondern in die Wohnung gedrückt wird.

Wasser­schaden

Egal ob bei durch ein Unwetter oder eine undichte Waschmaschine. Haben Sie einen Wasserschaden und ist Gefahr im Verzug, dann können Sie den Notruf wählen.

Tipp: Versuchen Sie, den Hauptwasserhahn abzudrehen.

Wohnen Sie in einer sehr alten Wohnung ohne FI-Schalter, nehmen Sie die Sicherungen raus.

Aufräumen nach Verkehrs­unfällen

Die Berufsfeuerwehr hilft, nach einem Unfall die Spuren zu beseitigen. Beispielsweise bindet sie Ölspuren. Fällt Ihnen eine Ölspur im Stadtgebiet auf und ist Gefahr im Verzug, zögern Sie nicht, den Notruf zu rufen.

Weitere Spezial­gebiete der Berufs­feuerwehr Innsbruck

Erfahren Sie hier mehr über einige Spezialgebiete der Berufsfeuerwehr Innsbruck.

Zuletzt aktualisiert am 10.11.2022