Radfahren

RADFAHREN

Radfahren

Innsbruck hat sich das Ziel gesetzt, den Alltagsradverkehr erheblich zu stärken und auf 20% der Verkehrsmittelwahl zu heben. Mit dem Masterplan Radverkehr 2030, der am 19.11.2020 vom Gemeinderat beschlossen wurde, wurde ein umfassendes, buntes und vielseitiges Maßnahmenprogramm geschaffen. In den drei Handlungsfeldern Infrastruktur, Sicherheit und Bewusstseinsbildung wird ein umfassender Qualitätsanstieg anvisiert. Kern der Radverkehrsstrategie der Landeshauptstadt ist der Ausbau und die Verbesserung des Radwegenetzes.

 

 

Schriftgröße A A A

Fuß- und Radkoordination

Amt für Tiefbau

Tel.: +43 512 5360 3103
E-Mail senden

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18