Familie<br />Elternschaft

FAMILIE
ELTERNSCHAFT

Pflegekinderwesen

Sie möchten ein Pflegekind aufnehmen?

In Tirol werden nach Möglichkeit DAUERPFLEGEPLÄTZE gesucht. Das bedeutet, ein Pflegekind wird bis zur Volljährigkeit von den Pflegeeltern begleitet. Wenn Sie ein Kind in Pflege nehmen wollen, sollten Sie mindestens 28 Jahre und für die Aufnahme eines Säuglings höchstens 45 Jahre alt sein.

Die zuständige Sozialarbeiterin der Kinder- und Jugendhilfe überprüft in mehreren Gesprächen/Hausbesuchen, ob Sie die weiteren Voraussetzungen für die Aufnahme eines Pflegekindes erfüllen:

  • Sie leben in angemessenen Wohnverhältnissen
  • Sie weisen finanziellen Stabilität auf
  • Ihre Familienverhältnisse sind stabil
  • Sie sind in ein intaktes Umfeld eingebunden
  • und zeigen Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der zuständigen Kinder- und Jugendhilfe und den leiblichen Eltern (Herkunftssystem).

Notwendig ist auch ein ärztliches Attest sowie Ihre Zustimmung zur Einholung eines Strafregisterauszuges.

Bei Eignung müssen Sie den Pflegeelternkurs besuchen, unabhängig von der mitgebrachten Vorbildung. Die zuständige Sozialarbeiterin meldet Sie bei Eignung zu diesem Vorbereitungskurs an. Das aktuelle Programm des Kurses erhalten Sie über www.tirol.gv.at

Aufgabe von Pflegeeltern:

  • Sie müssen einen regelmäßigen Kontakt zwischen dem Pflegekind und seinen leiblichen Eltern unterstützen.
  • Sie haben die Pflicht die leiblichen Eltern über große Ereignisse, welche Ihr Pflegekind betreffen, zu informieren. Dies könnten sein: schwere Krankheit des Kindes, Wohnortwechsel usw.
  • Sie erhalten für Ihre Arbeit als Pflegeeltern ein so genanntes Pflegeelterngeld, das gestaffelt nach Alter Ihres Pflegekindes ausbezahlt wird.

Weitere Informationen finden Sie auch in der Pflegeelternbroschüre des Landes Tirol.

 

 

Schriftgröße A A A

Kontakt

Sozialarbeit, Adoptiv- und Pflegekinderwesen

Ing.-Etzel-Straße 5
2. Stock
Tel.: +43 512 5360 9228
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

AnsprechpartnerInnen

Ursula Neunhäuserer DW 9236

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 07.00 - 17.30 Uhr
Freitag 07.00 - 12.00 Uhr