Problem­lösung Elektronisches Postfach

Hier finden Sie Lösungen zu häufigen Probleme bei der Anwendung des elektronischen Postfachs der Stadt Innsbruck.

Wo finde ich das elektronische Postfach der Stadt Innsbruck?

Das elektronische Postfach der Stadt Innsbruck erreichen Sie über https://www.innsbruck.gv.at/ezustellung.

Wie kann ich mein elektronisches Postfach öffnen, um meinen Bescheid zu beheben?

Die Zugangsdaten zu Ihrem elektronischen Postfach wurden Ihnen bei der Erstanlage entweder per Post oder per Mail zugestellt. Beispielsweise wird automatisch ein elektronisches Postfach eingerichtet, wenn Sie zum ersten Mal eine AnwohnerInnenparkkarte beantragen. Beantragen Sie später eine neue Parkkarte, wird Ihr bestehendes elektronisches Postfach verwendet.  

Elektronischen Postfächer bleiben auch dann aktiv, wenn sie über längere Zeit nicht genutzt werden (z.B. werden Anwohnerparkkarten üblicherweise nur alle 2 Jahre beantragt). Neue Eingangsstücke werden somit weiter über das bestehende Postfach zugestellt. Sie erhalten keine neuen Zugangsdaten.

Wenn Sie Ihre Zugangsdaten Ihres Postfachs nicht mehr kennen, können Sie über die Funktion „Passwort vergessen“ ein neues Passwort beantragen. Als Benutzername können Sie Ihre Mail-Adresse verwenden.

Sobald Sie in Ihr elektronisches Postfach eingestiegen sind, können sie auch Ihre Handy-Signatur mit dem Postfach verknüpfen.

Tipp: „Mein Postkorb“ für behördliche Schreiben (RSa/RSb)

Melden Sie sich bei „Mein Postkorb“ an und erhalten Sie neben Schreiben der Stadt Innsbruck auch behördliche Sendungen (RSa- und RSb-Briefe) anderer österreichischer Behörden digital und gesammelt in Ihrem Postkorb. Voraussetzung dafür sind ein Hauptwohnsitz in Österreich, eine E-Mail-Adresse und eine Handysignatur/Bürgerkarte.

Ich kann mich mit meiner Handysignatur nicht beim elektronischen Postfach anmelden. 

Dieser Umstand tritt auf, wenn Sie Ihre Handysignatur noch nicht mit einem elektronischen Postfach verknüpft haben.

Bitte melden Sie sich stattdessen mit Ihrer Mail-Adresse und Ihrem Passwort an. Sollten Sie das Passwort nicht mehr wissen, klicken Sie auf „Passwort vergessen“.

Sobald Sie in Ihr elektronisches Postfach eingestiegen sind, können sie auch Ihre Handy-Signatur mit dem Postfach verknüpfen.

Tipp: „Mein Postkorb“ für behördliche Schreiben (RSa/RSb)

Melden Sie sich bei „Mein Postkorb“ an und erhalten Sie neben Schreiben der Stadt Innsbruck auch behördliche Sendungen (RSa- und RSb-Briefe) anderer österreichischer Behörden digital und gesammelt in Ihrem Postkorb. Voraussetzung dafür sind ein Hauptwohnsitz in Österreich, eine E-Mail-Adresse und eine Handysignatur/Bürgerkarte.

Ich will meine Handysignatur mit meinem elektronischen Postfach verknüpfen.

Melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse (auf der Sie die Benachrichtigung erhalten haben, dass ein Bescheid auf Sie im elektronischen Postfach wartet) im elektronischen Postfach der Stadt Innsbruck an. Klicken Sie auf den Reiter „Persönliche Daten“, scrollen Sie etwas nach unten bis zu „Bürgerkartenbindung“. Klicken Sie auf Handy-Signatur und folgen Sie den weiteren Anweisungen.

Tipp: „Mein Postkorb“ für behördliche Schreiben (RSa/RSb)

Melden Sie sich bei „Mein Postkorb“ an und erhalten Sie neben Schreiben der Stadt Innsbruck auch behördliche Sendungen (RSa- und RSb-Briefe) anderer österreichischer Behörden digital und gesammelt in Ihrem Postkorb. Voraussetzung dafür sind ein Hauptwohnsitz in Österreich, eine E-Mail-Adresse und eine Handysignatur/Bürgerkarte.

Ich habe mein Passwort vergessen.

Klicken Sie auf „Passwort vergessen“. Geben Sie jene E-Mail-Adresse an, auf die Sie die Benachrichtigung bekommen haben, dass Ihnen ein Bescheid in Ihrem elektronischen Postfach der Stadt Innsbruck zugesandt wurde. Ihnen wird ein E-Mail zugesandt, über das Sie Ihr Passwort ändern können. Mit diesem neuen Passwort können Sie sich dann anmelden und auf ihr elektronisches Postfach der Stadt Innsbruck zugreifen.

Passwort vergessen

Klicken Sie auf „Passwort vergessen“.

Schließen
Passwort vergessen

Klicken Sie auf „Passwort vergessen“.

Tipp: „Mein Postkorb“ für behördliche Schreiben (RSa/RSb)

Melden Sie sich bei „Mein Postkorb“ an und erhalten Sie neben Schreiben der Stadt Innsbruck auch behördliche Sendungen (RSa- und RSb-Briefe) anderer österreichischer Behörden digital und gesammelt in Ihrem Postkorb. Voraussetzung dafür sind ein Hauptwohnsitz in Österreich, eine E-Mail-Adresse und eine Handysignatur/Bürgerkarte.

Ich will mein Passwort ändern.

Melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse (auf der Sie die Benachrichtigung erhalten haben, dass ein Bescheid auf Sie im elektronischen Postfach wartet) im elektronischen Postfach der Stadt Innsbruck an. Klicken Sie auf den Reiter „Persönliche Daten“. Ändern Sie Ihr Passwort im Bereich „Passwort ändern“.

Passwort ändern

Klicken Sie auf den Reiter „Persönliche Daten“. Ändern Sie Ihr Passwort im Bereich „Passwort ändern“.

Tipp: „Mein Postkorb“ für behördliche Schreiben (RSa/RSb)

Melden Sie sich bei „Mein Postkorb“ an und erhalten Sie neben Schreiben der Stadt Innsbruck auch behördliche Sendungen (RSa- und RSb-Briefe) anderer österreichischer Behörden digital und gesammelt in Ihrem Postkorb. Voraussetzung dafür sind ein Hauptwohnsitz in Österreich, eine E-Mail-Adresse und eine Handysignatur/Bürgerkarte.

Ich habe keine Lösung für mein Problem gefunden

Wenden Sie sich:

Zuletzt aktualisiert am 19.09.2022