Musikwerkstatt

Kinder, die die Musikalische Früherziehung besucht haben, aber zum Erlernen eines Instrumentes noch zu klein sind, ist die Musikwerkstatt die beste Fortsetzung. 

Die Musikwerkstatt vermittelt Kindern Spaß am gemeinsamen Musizieren. Erstes Notenlesen, selber Komponieren und Spielen von Rhythmen und Melodien lässt die Musik so richtig ins Blut übergehen.

Gespielt wird auf verschiedensten Rhythmusinstrumenten, welche die Musikschule zur Verfügung stellt. Das bedeutet, die Kinder brauchen zu Hause kein Instrument zum Üben. Es soll im Rahmen der Musikwerkstatt eine musikalische Basis geschaffen werden, die den Einstieg in den Instrumentalunterricht erleichtert

Wo & wann wird Musikalische Früherziehung angeboten?

Kindergärten / VolksschulenUnterrichtstagZeit
VS AmrasDienstagNachmittag
KG HöttingDonnerstagVormittag
KG Hötting WestDienstagVormittag
KG MitterwegDonnerstagVormittag und Nachmittag
KG PeergründeDienstagVormittag
VS St. NikolausMontagNachmittag
Musikschule/ZentrumMittwochNachmittag

Wie viel kostet die Musikwerkstatt?

Die Semestergebühr Musikalische Früherziehung beträgt 80 Euro, wobei es Ermäßigungen für Familien gibt.

Wo und wie kann ich mein Kind anmelden?

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden Sie es an die Musikschule Innsbruck.

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
8.00-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Freitag:
8.00-12.00 Uhr und 13.00-14.00 Uhr

Zuletzt aktualisiert am 02.11.2022