Bewilligungen<br/>Verkehr

BEWILLIGUNGEN
VERKEHR

Home UMWELT | VERKEHR BEWILLIGUNGEN
VERKEHR
AUSNAHMEBEWILLIGUNG FAHRVERBOTE IG-L

Bewilligung Immissionsschutzgesetz Luft

Um Ausnahmebewilligungen von den Fahrverboten nach IG-Luft auf der A 12 Inntalautobahn suchen Sie bitte bei der zuständigen Behörde an (Bezirkshauptmannschaft oder BürgermeisterIn der Stadt Innsbruck).

Zuständig ist jene Behörde, in deren Sprengel (Gebiet) der dauernde Standort des Fahrzeugs ist. Standort ist gewöhnlich der Sitz (Hauptwohnsitz) des/der Zulassungsbesitzers/in.

Liegt der Standort außerhalb des Fahrverbotsbereichs, dann ist entscheidend, wo der Verbotsbereich zuerst befahren wird. Mit anderen Worten: Für von Westen kommenden Verkehr ist bei der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck anzusuchen, wer von Bayern kommend in Kiefersfelden / Kufstein einreist, wendet sich an die Bezirkshauptmannschaft Kufstein.

Die Fahrten von Süden (von der A 13 Brennerautobahn kommend) und von Fahrzeugen mit Standort in Innsbruck werden von der / vom Bürgermeister/in der Stadt Innsbruck beurteilt. Dafür haben wir Formulare vorbereitet, in denen Sie auch die jeweiligen Voraussetzungen und Kosten einer Bewilligung finden.

Formular für das ganztägige Fahrverbot

Formular für das Nachtfahrverbot

Schriftgröße A A A

Kontakt

Parkraumbewirtschaftung

Maria-Theresien-Straße 18
1. Stock
Tel.: +43 512 5360 1121
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Mo-Fr 7.00-12.00 Uhr

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 07.00 - 17.30 Uhr
Freitag 07.00 - 12.00 Uhr