Email-Policy

EMAIL-POLICY

Home EMAIL-POLICY

EMAIL-POLICY

Version 3.1

Eigentümer und Betreiber

Stadt Innsbruck Magistratsabteilung-I,
IT und Kommunikationstechnik
Maria-Theresien-Straße 18
A-6010 Innsbruck
postmaster@innsbruck.gv.at (nur für technische Auskünfte)

Richtlinien für den eingehenden Email Verkehr

  • Dokumentformate:
    Alle Emails, die nicht den Formatvorgaben entsprechen, werden nicht zugestellt. Es erfolgt eine automatisch generierte Information an die/den AbsenderIn mit dem Hinweis, dass die E-Mail nicht zugestellt werden konnte. Senden Sie in diesem Fall die Email mit einem gültigen Dateiformat erneut ab.
  • Email Größenbeschränkung:
    Emails, welche inkl. Anhang eine Größe von 15 MB überschreiten, werden nicht angenommen.
  • Anzahl der EmpfängerInnen:
    Eingehende Emails, welche die maximale Anzahl von 50 EmpfängernInnen überschreiten, werden nicht zugestellt.
  • Verschlüsselung:
    Verschlüsselte Emails werden aus Sicherheitsgründen nicht angenommen (Betrifft auch alle verschlüsselten oder mit Passwortschutz versehenen Dateianhänge oder Teilkomponenten).
  • Viren und Malware:
    Emails, welche vom Antivirensystem des Magistrats als virenverseucht erkannt werden, werden nicht angenommen bzw. umgehend gelöscht. Es erfolgt keine Notifikation der Absenderin bzw. des Absenders.
  • SPAM Behandlung:
    Zur SPAM Abwehr kommt ein zweistufiger Ansatz zum Einsatz:
    • Alle Emails mit einer Source Adresse, die auf zen.spamhaus.org gelistet ist, werden als potentielle SPAMMER nicht angenommen! Es erfolgt eine entsprechende Fehlermeldung bei der Zustellung an die/den AbsenderIn!
    • Alle anderen als SPAM klassifizierten Emails werden unter Quarantäne gestellt und von der Empfängerin bzw. dem Empfänger nach Prüfung gelöscht oder zugestellt.
  • Organisationsbezogene Email Adressen:
    Verwenden Sie bei der Kommunikation mit den Dienststellen des Stadtmagistrates Innsbruck nach Möglichkeit organisationsbezogene Emailadressen, wie sie zum Beispiel auf der Hompage (http://www.innsbruck.gv.at/) veröffentlicht oder auf Mailsignaturen zu finden sind. Damit ist sichergestellt, dass unabhängig von der Verfügbarkeit einer bestimmten Sachbearbeiterin bzw. eines bestimmten Sachbearbeiters Ihr Anliegen bearbeitet wird.

Richtlinien für den ausgehenden Email Verkehr

  • Digitale Signatur, Amtssignatur
    Derzeit werden keine ausgehenden Emails des Stadtmagistrats digital signiert. Die Emails können jedoch amtssignierte Dokumente im Anhang enthalten.

 

Schriftgröße A A A

Kontakt

Informationstechnologie und Kommunikationstechnik

Maria-Theresien-Straße 18
5. Stock
Tel.: +43 512 5360 5211
Fax.: +43 512 5360 1738
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr, Mo-Do 13.00-17.00 Uhr

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 08.00 - 17.30 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr