Wirtschafts-<br />standort<br />Innsbruck

WIRTSCHAFTS-
STANDORT
INNSBRUCK

Bildungsstadt

Ausbildung und Forschung

Ein wichtiger Pluspunkt für den Wirtschaftsstandort Innsbruck sind die umfangreichen Ausbildungs- und Forschungskapazitäten der Stadt, insbesondere der Universität, welche immer mehr für wirtschaftsnahe Forschung nutzbar gemacht wird. Insbesondere die Wirtschaft profitiert von der mit über 27.500 Studierenden größten und wichtigsten Forschungs- und Bildungseinrichtung Westösterreichs.

Um einen hohen Bestand an hoch qualifizierten Arbeitskräften zu garantieren, ist es jedoch unabdingbar, bereits von Beginn an großen Wert auf individuelle Förderung und verschiedenste Methoden der Pädagogik zu legen. In Innsbruck ist dies durch 21 Volksschulen, 10 neue Mittelschulen, 2 Sonderschulen sowie eine Polytechnische Schule gewährleistet, wobei jede der Mittelschulen einen einen Schwerpunkt führt, der auf die individuellen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen eingeht.

Auch im weiteren Verlauf des Bildungsprozesses bleiben in Innsbruck mit insgesamt 8 verschiedenen berufsbildenden höheren Schulen kaum Wünsche offen: von Handelsakademie über Höhere Technische Lehranstalten bis hin zu Tourismusfachschule ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Schließlich bietet sich auch für die Zeit nach der Matura eine große Vielfalt an Möglichkeiten. Die Universität, die pädagogische Hochschule oder das Management Center Innsbruck sind nur einige der Einrichtungen, die die Stadt Innsbruck mit top ausgebildeten Arbeitskräften versorgen sollen.
 

nach oben

 

Schriftgröße A A A

Kontakt

Wirtschaft und Tourismus

Maria-Theresien-Straße 18
2. Stock
Tel.: +43 512 5360 2116
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr und nach Vereinbarung

AnsprechpartnerInnen

Martin Feichtner DW 2112

Christian Kapferer DW 2114

Mag. Christian Kogler DW 2139

Brigitte Prokesch DW 2116

Stefan Schmid DW 2118

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 08.00 - 17.30 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr