Statistiken<br />Zahlen

STATISTIKEN
ZAHLEN

Verkehr

KraftfahrzeugbestandDie ungebrochen wachsende Mobilität der Bevölkerung findet unter anderem in steigenden Zulassungszahlen von Kraftfahrzeugen ihren Niederschlag. Die Bedeutung des Innsbrucker Flughafens und den Beitrag der Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH zur Beförderung von Personen dokumentieren ebenfalls langjährige Reihen.

Negative Folgeerscheinungen des Verkehrsaufkommens, wie Verkehrsunfälle mit Personenschaden bleiben nicht aus.

 

Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH
Beförderte Personen

Innsbrucker Flughafen
Flugbewegungen
Passagiere im Linien- und Charterflugverkehr; Frachtaufkommen

Kraftfahrzeuge in Innsbruck
Grafik Mehrspurige Kraftfahrzeuge nach statistischen Stadtteilen
Grafik Personenkraftwagen nach statistischen Stadtteilen
Grafik PKW-Dichte nach statistischen Stadtteilen

Kraftfahrzeugbestand

Mehrspurige Karftfahrzeuge nach statistischen Stadtteilen
Personenkraftwagen nach statistischen Stadtteilen
Mehrspurige Karftfahrzeuge nach statistischen Bezirken
Personenkraftwagen nach statistischen Bezirken

Öffentliche Parkgaragen

Verkehrsunfälle mit Personenschaden
Verkehrsunfälle und Verunglückte
Unfallbeteiligte und Verunglückte
Verunglückte nach Verletzungsgrad
Verunglückte nach Altersgruppen
Verkehrsunfälle nach verschiedenen äußeren Umständen
Verunglückte nach verschiedenen äußeren Umständen
Verkehrsunfälle durch Trunkenheit

Schriftgröße A A A

Kontakt

Statistik und Berichtswesen

Anichstraße 5 a
5. Stock
Tel.: +43 512 5360 4554
Fax.: +43 512 5360 1716
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr, Mo-Do 13.00-17.00 Uhr

AnsprechpartnerInnen

Stefan Pöll DW 4552

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 08.00 - 17.30 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr