KFZ-Verkehr

KFZ-VERKEHR

Home UMWELT | VERKEHR KFZ-VERKEHR LUFTQUALITÄT | MESSWERTE

Luftqualität - Messwerte

Eine Langzeitbeobachtung der Luftschadstoffsituation in Innsbruck erfolgt an folgenden vier Messstellen:
 
  • Nordkette
  • Sadrach
und den beiden im Zentrum gelegenen Messstellen
 
  • Fallmerayerstraße
  • Andechsstraße.
 
An diesen vom Amt der Tiroler Landesregierung betriebenen Messstellen werden die Schadstoffe SO2 (Schwefeldioxid) PM10 bzw. PM2,5 (Feinstaub), NO bzw. NO2 (Stickstoffmonoxid bzw. –dioxid), CO (Kohlenmonoxid) und O3 (Ozon) das ganze Jahr über gemessen.
  
Die Ergebnisse dieser Messungen und die Standorte der Messstationen finden Sie unter:
 
Weitere Ergebnisse zur Luftschadstoffsituation in Österreich können der Homepage des Umweltbundesamtes entnommen werden: www.umweltbundesamt.at/umweltsituation/luft/
 
[betreffend Überschreitungen der IG-L Grenzwerte für PM 10 und Schwebestaub, Blei und Cadmium im Staubniederschlag im Inntal, 2002; erstellt vom Umweltbundesamt im Auftrag des Amtes der Tiroler Landesregierung]
 
Umfangreiche Informationen zu den einzelnen Schadstoffen finden Sie unter: http://www.praevention.cc/sauberestirol-7/main.html
 
Empfehlungen zum Heizen: Richtig Heizen
 

Information für KraftfahrerInnen

Aus Gründen der Luftbeeinträchtigung und Lärmbelästigung im Stadtgebiet weisen wir Sie höflich darauf hin, dass nach § 102 Abs. 2 Kraftfahrgesetz das LAUFENLASSEN DES MOTORS IM STAND VERBOTEN IST.
 
Wir Danken für Ihr Verständnis.
 
 

Schriftgröße A A A

Sprachen deutsch

englisch

Mehr zum Thema

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 08.00 - 17.30 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr