Bewilligungen<br/>Verkehr

BEWILLIGUNGEN
VERKEHR

arbeiten auf oder neben der Strasse...

... die den Verkehr beeinträchtigen (z. B. räumlich oder durch Lärm, Staub etc.) benötigen grundsätzlich eine Bewilligung nach § 90 Straßenverkehrsordnung. Wenn Sie lediglich Lagerflächen für z. B. einen Container benötigen, verwenden Sie bitte das Formular 2 (Antrag für eine Baustelle im ruhenden Verkehr), für das bloße Abstellen eines Fahrzeugs mit Werkzeug oder Material (Farbe, Leiter etc.) wenden Sie sich bitte an das Referat Parkraumbewirtschaftung oder klicken Sie hier.

Für Bauarbeiten, die darüber hinaus Straßenflächen beeinträchtigen (Gehsteig oder Fahrbahn), benützen Sie bitte die unten stehenden Online-Formulare, die auch weitere Informationen betreffend Voraussetzungen und Kosten enthalten. Wichtig: Beantragen Sie die Bewilligung rechtzeitig, damit eventuell nötige Verkehrsmaßnahmen wie Halteverbote, Umleitungen etc. noch vor Beginn der Arbeiten veranlasst werden können. Faustregel: Je größer die Verkehrsbeeinträchtigung ist, und je länger die Arbeiten dauern, desto mehr Vorlaufzeit wird benötigt.

Online Anträge und Meldungen:

  1. Antrag für Bauarbeiten auf oder neben der Straße
  2. Antrag für eine Baustelle im ruhenden Verkehr
  3. Meldung einer Kleinbaustelle
  4. Ergänzung / Verlängerung
  5. Nachreichung von Unterlagen
  6. Fertigstellungsmeldung

Schriftgröße A A A

Kontakt

Tiefbau

Maria-Theresien-Straße 18
3. Stock
Tel.: +43 512 5360 3114
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Mo-Fr 7.00-11.00 Uhr

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 07.00 - 17.30 Uhr
Freitag 07.00 - 12.00 Uhr