Familie<br />Elternschaft

FAMILIE
ELTERNSCHAFT

Home LEBEN | SOZIALES FAMILIE | ELTERNSCHAFT VATERSCHAFTSANERKENNUNG

Vaterschaftsanerkennung

Was versteht man unter der Vaterschaftsanerkennung?

Die Vaterschaftsanerkennung ist eine schriftliche Erklärung der Vater des Kindes zu sein und den daraus resultierenden Rechtsfolgen (wie Eintrag in die Geburtsurkunde des Kindes, Unterhaltspflicht, Erbrecht, Kontaktrecht usw.).

Wie und wo können Sie die Vaterschaft anerkennen lassen?

Sie können die Vaterschaft

  • beim zuständigen Standesamt
  • beim zuständigen Amt für Kinder- und Jugendhilfe
  • bei der Botschaft (wenn Sie als Vater oder als Mutter "KEIN/E" EWR-BürgerIn sind)

anerkennen lassen.

BItte bringen Sie folgende Dokumente mit:

  • behördlicher Lichtbildausweis vom Vater
  • Geburtsurkunde (Vater, Mutter und Kind)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (Vater und Mutter)
  • Meldezettel (Vater, Mutter und Kind)

 

Schriftgröße A A A

Kontakt

Kinder- und Jugendhilfe - Rechtsvertretung

Ing.-Etzel-Straße 5
3. Stock
Tel.: +43 512 5360 9228
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr und nach Vereinbarung

Standesamt und Personenstandsangelegenheiten

Maria-Theresien-Straße 18
1. Stock
Tel.: +43 512 5360 1203
E-Mail senden

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Telefon +43 512 5360 1001
post.buergerservice@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten Bürgerservice
Montag - Donnerstag 07.00 - 17.30 Uhr
Freitag 07.00 - 12.00 Uhr