Veranstaltungen

VERANSTALTUNGEN

Home FREIZEIT | SPORT VERANSTALTUNGEN OLYMPIASTADT INNSBRUCK

1964-2014 - "50 Jahre Olympiastadt Innsbruck"

1964 war Innsbruck Austragungsort der IX. Olympischen Winterspiele. Innsbruck als "Host City" stellte 50 Jahre danach das erste Halbjahr des Jahres 2014 unter dieses Motto "50 Jahre Olympiastadt". Die einzelnen Themen sind im Tätigkeitsbericht detailliert dargestellt.

Über einen Olympiaempfang, weiter über Olympiasporttage, einen Medaillenempfang für die erfolgreichen Olympioniken der Olympischen Winterspiele Sotchi 2014, über den Teamevent Patscherkofel (Skinationencuprennen), der Sportlerehrung für das vorangegangene Jahr, den Sommersporttag 2014 und eine Sportlerehrung im Olympischen Dorf Ende Juni 2014 spannte sich der Veranstaltungsbogen.

Innsbrucks Geschichte ist mit dem Thema Olympia aufs engste verbunden. Ohne die Investitionen in die Infrastruktur 1964 und den Mut die Spiele 1976 kurzfristig für die amerikanische Stadt Denver übernommen zu haben, hätte Innsbruck hinsichtlich Wohnbau, Verkehrsverbindungen, Telefon, Kanal, Gebäudeinfrastruktur, etc. nicht jenen Aufschwung genommen.

Mit den Olympiasportstätten steht Innsbruck in Österreich einzigartig da und haben sich das Land Tirol und die Stadt Innsbruck mit der Olympiaworld (eine Gesellschaft der beiden Gebietskörperschaften zu je 50%) dazu entschlossen, zum einen diese Sportanlagen immer topaktuell "in Schuss zu halten", als auch entsprechende nationale und internationale Veranstaltungen zu lukrieren.

 

 

 

Schriftgröße A A A

Sprachen deutsch

englisch

Kontakt

Sportprojekte und Sportanlagen

Herzog-Friedrich-Straße 21
3. Stock
Tel.: +43 512 5360 1661
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18