Stadtbibliothek

STADTBIBLIOTHEK

Home BILDUNG | KULTUR STADTBIBLIOTHEK

stadtbibliothek

+++Stadtbibliothek ab heute, 11. März, geschlossen+++

Ausgeliehene Medien automatisch verlängert

(IKM) Um das Risiko für Ansteckungen zu minimieren, bleibt die Innsbrucker Stadtbibliothek in der Amraser Straße 2 ab heute, 11. März, bis auf Weiteres geschlossen.

Es wird gebeten, keine Medien wie Bücher und DVDs in den Rückgabeautomaten im Foyer einzuwerfen. Alle Medien werden automatisch verlängert, solange die Stadtbibliothek geschlossen bleibt. Das bedeutet, dass keine Versäumnis- und Mahngebühren in diesem Zeitraum anfallen.

Schutz- und Hygienemaßnahmen

Um sich vor einer Ansteckung zu schützen, sollten entsprechende Hygienemaßnahmen, wie Abstand zu offensichtlich kranken Personen halten, Vermeidung von Händeschütteln und häufiges ausreichend langes Händewaschen mit Seife unbedingt eingehalten werden.

Weitere Informationen

www.ibkinfo.at/dossier-covid-19

www.tirol.gv.at/coronavirus

www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/

Kostenlose 24h-Hotline des Landes Tirol: 0800 80 80 30

Telefonische Gesundheitsberatung für Verdachtsfälle: 1450

Kostenlose 24h-Infoline der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit: 0800 555 621

_____________________________________________________________________________________________

Stadtbibliothek. Innsbrucks größtes Wohnzimmer. Ein Ort für alle.

In gemütlicher Atmosphäre Bücher, Zeitungen und Zeitschriften lesen, entspannen und Kaffee trinken. WLAN, Lernplätze mit Computern nutzen und Menschen treffen. Die Kinderbibliothek bietet Raum zum Entdecken und Spielen. Das alles ist kostenlos und ohne Anmeldung in den Räumen der Stadtbibliothek möglich.

Kontakt & aktuelle Infos

Stadtbibliothek Innsbruck
Amraser Straße 2
6020 Innsbruck
post.stadtbibliothek@innsbruck.gv.at
+43 512 5360 5700
stadtbibliothek.innsbruck.gv.at

IVB-Haltestelle: Sillpark

 

Schriftgröße A A A

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18

Bitte beachten Sie: Der Parteienverkehr wird auf das Notwendigste reduziert.

Telefon +43 512 5360 0
kontakt@innsbruck.gv.at